14. – 15.12.2017
Mannheim, Deutschland

Konferenz Bau und Betrieb von Senioren- und Pflegeeinrichtungen

Informieren Sie sich über die aktuellen Trends bei Konzeption, Neubau, Umbau, Sanierung und Betrieb von Senioren- und Pflegeeinrichtungen:
  • Neue Konzepte für Wohn- und Pflegeformen
  • Baukostenermittlung in der Projektentwicklung
  • Innovative Konzepte für die Pflegeassistenz
    … und vieles mehr

23. – 24.11.2017
Berlin, Deutschland

DVLAB Bundeskongress für Leitungskräfte in der Altenhilfe

Dieses Jahr geht es auf dem Bundeskongress um die Vielzahl an neuen gesetzlichen Bestimmungen, die die pflegerische Situation von älteren Menschen sowie der Pflegenden verbessern sollte. Diskutiert wird auch, wie sich die Vergütung von Pflegekräften entwickeln wird und welche Lösungswege die Branche für den Personalmangel findet. Antworten und Orientierung zu diesen und weiteren aktuellen Themen erhalten Sie von namenhaften Referentinnen und Referenten.

24.10.2017
Düsseldorf

Future-Shape ist für den DEKRA Award nominiert!

Gemeinsam mit Experten der WirtschaftsWoche verleiht DEKRA diese Auszeichnung u.a. im Bereich „Sicherheit zu Hause“. Der Fokus des Awards liegt dabei nicht auf Produkten, sondern auf Best Practices. Mit der Nominierung gehört Future-Shape zu den Unternehmen, die herausragende Konzepte, Initiativen oder Prozesse entwickelt haben.

Der Award wird am 24.Okt. im Böhler Areal in Düsseldorf verliehen.

23. – 27.10.2017
Siegen-Weidenau

Zukunft menschlich gestalten

Die Universität Siegen läd zur FoKoS-Woche „Zukunft menschlich gestalten“ ein. Eine Woche lang können Sie zahlreiche Zukunftstrends direkt vor Ort auszuprobieren – sei es ein  lebensrettender  Fußboden,  Augmented  Reality-Kunst  oder Lernen in der virtuellen Umgebung.

Im Wohnzimmer der Zukunft des Forschungsprojekts COGNITIVE VILLAGE erkennt SensFloor die Aktivitäten der Bewohner und reagiert auf gefährliche Situationen.

27. – 29.09.2017
Torùn, Polen

International Long-Term Care Conference

Anlässlich der größten europäischen Konferenz zur Langzeitpflege hat Future-Shape das SensFloor-System erstmals im polnischen Markt vorgestellt. Die Messe war gut besucht, die Vorträge hochkarätig und vielfältig. Entsprechend hoch war auch das Interesse an unserem intelligenten Boden, der das Pflegepersonal im täglichen Ablauf und Ärzte bei der Diagnose und Behandlung unterstützt.

20. – 21.09.2017
Hotel Schlosspark Mauerbach
bei Wien, Österreich

Forum Spital 2017

Es wird ernst mit den neuen Pflegeberufen

Beim größten österreichischen Krankenhauskongress haben sich die Keyplayer der Gesundheitswirtschaft getroffen. Future-Shape nahm als Sponsor und Aussteller im Forum Pflege teil.

Agenda und Anmeldung

31.08. – 01.09.2017
Berlin, Deutschland

Demografiekongress

Über 800 Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft und dem Gesundheits- und Sozialbereich besuchten den Demografiekongress in Berlin Ende August 2017. Future-Shape war ebenfalls vor Ort und präsentierte die Anwendungsmöglichkeiten von SensFloor im Pflegebereich. Die spannenden Kongress-Themen führten zu vielen interessanten Gesprächen und Diskussionen.

Kerstin Schreyer MdL zu Besuch bei Future Shape

18.08.2017
Höhenkirchen-Siegertsbrunn, Deutschland

Kerstin Schreyer, MdL besucht die Future-Shape GmbH

Die Stimmkreisabgeordnete Kerstin Schreyer informierte sich, im Rahmen eines Firmenbesuchs, über die Future-Shape GmbH in Höhenkirchen-Siegertsbrunn.

08.06.2017
Brüssel, Belgien

Vortrag auf der GeoIoT World Conference

GeoIoT World Conference, IoT Healthcare Track, UNCAP Workshop
„Applications of SensFloor for Connected Situational Awareness in Care and Medicine“
von Raoul Hoffmann

12.03.2017
München, Deutschland

Future-Shape gewinnt erneut den Innovationspreis des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

Mit einer bedeutenden Erweiterung des SensFloor Systems, der Applikation SensFloor Med zur Bewegungsanalyse, hat die Firma Future-Shape zum zweiten Mal den Bundespreis für hervorragende innovatorische Leistungen gewonnen, den das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie jährlich verleiht. Das Team von Future-Shape durfte den Innovationspreis während einer feierlichen Ehrung im Rahmen der Industrie und Handwerksmesse IHM in München entgegennehmen. Durch eine ausgeklügelte Datenanalyse ist es gelungen hochaufgelöste Bewegungsprofile und sogar eine objektive Ganganalyse zu realisieren. Damit kommt der Fußboden jetzt in den Bereich von Medizingeräten. „Der behandelnde Arzt oder Therapeut kann Veränderungen bei seinem Patienten erkennen und so die Wirksamkeit von Medikamenten und Reha-Maßnahmen quantifizieren“, erklärt Raoul Hoffmann, der mit diesem Thema bei Future-Shape promoviert. Für Future-Shape ist die Auszeichnung mit dem Bundespreis für Innovation eine Bestätigung, weiterhin Lösungen für das Zukunftsfeld Digitalisierung anzustreben.

Der Artikel ist auch in English und Francais verfügbar.